Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Eindrücke aus dem Alltag

Kitapost

Mit der Kitapost berichten wir regelmäßig aus unserem pädagogischen Alltag. Wir geben darin mit vielen Fotos  Einblicke in unseren bunten und lebendigen  Alltag und informieren gleichzeitig über unsere pädagogischen Ideen, die zu unserer Konzeption und unserer Haltung gehören.

 

 

 

Wir sind eine Sprach-Kita

Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist

Unsere Kita ist seit Oktober 2021 eine „Sprach-Kita“. Das bedeutet, dass wir besonderen Wert auf sprachliche Bildung im Kita-Alltag legen.

Sprachbildung ist zwar ohnehin eine elementare Aufgabe für uns als Kita. Mit dem Bundesprogramm „Sprach-Kita“ können wir jedoch unseren Kindern ein noch viel breiteres Spektrum an Sprachförderung/Sprachbildung zukommen lassen.

So haben wir zusätzlich eine Fachkraft für Sprachbildung in unserem Team, die aus dem Bundesprogramm finanziert wird. Als Sprachexpertin unterstützt und begleitet sie unser Kita-Team bei der Weiterentwicklung der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung. Sie stößt Entwicklungsprozesse an, berät und setzt sie gemeinsam mit dem Team um.

 

Unsere Sprachexpertin:

„Zu meiner Aufgabe der Sprachbildung gehört, unsere Kinder im Kita-Alltag zu beobachten und Angebote daraus zu entwickeln – dem Entwicklungsstand der Kinder entsprechend. Wir schauen uns Bücher an, lesen Geschichten, basteln und singen – bei all diesen Aktivitäten spielt Sprache eine große Rolle! Ich biete Gesprächsanlässe, die die Kinder motivieren, sich mitzuteilen. In regelmäßigen Sprachkreisen wird erzählt, gefragt, gereimt und gesungen. Wir regen aber auch zum Philosophieren an: „Was macht uns glücklich?“ „Kann man Glück sehen oder riechen? Beim Philosophieren geht es natürlich um das Sprechen, um kognitiv anregende Dialoge, um das Zuhören und Nachdenken. Wir staunen immer, was Kinder für Gedanken haben und sie äußern, wenn man ihnen den Rahmen dafür gibt.“

 

Grundsätzlich geht es in einer Sprach-Kita um das sprachliche Miteinander und dessen Wertschätzung. Kinder lernen am besten im persönlichen Kontakt, im Handeln und in der Beziehung mit den Eltern und Pädagoginnen. Zudem geht es um die Vertiefung unseres inklusiven und interkulturellen pädagogischen Konzeptes sowie um die Zusammenarbeit mit unseren Familien, die wir mit besonderen Projekten in unsere Prozesse mit einbinden.


„Sprache ist der Schlüssel: Durch sie erschließen wir uns die Welt, treten mit Menschen in Kontakt und eignen uns Wissen an. Studien aus den letzten Jahren haben gezeigt, dass sprachliche Kompetenzen einen erheblichen Einfluss auf den weiteren Bildungsweg haben.“ (Auszug aus dem Bundesprogramm Sprach-Kitas).

Kontakt

Kita StegerwaldstraßeStegerwaldstraße 5012277 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Kita StegerwaldstraßeStegerwaldstraße 5012277 Berlin
Öffnungszeiten Montag bis Freitag 6.00 bis 17.00 Uhr
Sprechzeiten nach Vereinbarung
LeitungKatja Körber
stellv. LeitungVanessa Hübner

Stellenangebote

Interessieren Sie sich für einen Job im Bereich Erziehung? Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen in unseren Einrichtungen für Kinder und Jugendliche. Zum Angebot